Die Arbeit geht trotz Corona nicht aus. Wir arbeiten zeitversetzt in Zweierteams in unserem Lokschuppen.

Zwei Teams kümmern sich um die 50er (siehe Bilder).

Ein anderes um die kleine Köf, bei der nun die Türen eingebaut wurden sowie die Scheibenwischeranlage und weitere "Kleinigkeiten".

Ein weiteres Team kümmerte sich um das Tor des Lokschuppens. Hier war eine Auffrischung der Lasur vonnöten.

Alle Bilder von K. Böhme

50 2988 im Lokschuppen

 

Die Kolbendichtungsringe werden erneuert

 

Die Schieber und deren Kolbenringe wurden gereinigt

Die Schieber und deren Kolbenringe wurden gereinigt